Willkommen

                                 

                                                 ERWACHEN, was ist das?

Es ist erstaunlich - zu entdecken: Nicht du   - es ist Sein, das ICH- Sein spielt und den Vorstellungen von Träumen hinterher jagt. Und der Witzt, Das, was du da suchst, Ist. Es, lässt sich nicht wissen oder begreifen, doch mit allen Sinnen spüren. - Schau, Liebe Ist - was du bist. - Denn Liebe kann nicht werden, sie Ist; und sie erblüht da, wo kein Ich ist; sie bietet in diesem gegenwärtigen Augenblick an, zu sehen: Dies ist bereits schon alles, was Ist. Alles, was erscheint, erscheint bedingungslos, und möchte einfach nur Da-Sein.
Das ist das Liebeslied der Freiheit, das unendliche Wunder, zusehen: Da ist Nichts und Alles zugleich; es gibt nur Sein.

Willkommen im Satsang mit Vanessa 
 

Die Texte:
Ein Freund schrieb mir über die Texte, die du links findest : 
" , Aa, reife Früchte, in denen die Samen der Stille, ganz langsam in mir aufgehen."  Doch wenn dir etwas nicht schmeckt oder verwirrt,   bitte lass es stehen - oder bringe es mit zum Satsang.
 

 

print